Allgemeinmediziner Gettorf - Impfungen und Vorsorge

Impfungen & Vorsorge

Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen/Gesundheitsuntersuchungen gehören zu den wirksamsten und wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen der Medizin. Sie sollten regelmäßig in Anspruch genommen werden und sind Leistungen der Krankenkassen.

Krebsvorsorge

Krebsvorsorge Männer, ab 45 Jahren (jährlich)

  • Anamnese und Blutdruckmessung
  • Befragung zu Stuhl, Urin, Genitale, Lymphknoten, Haut, Auffälligkeiten
  • Abtasten von Prostata und Enddarm
  • 3 Stuhlproben auf verstecktes Blut (ab 50 Lebensjahr)
  • Bestimmung des PSA (prostataspezifisches Antigen, Tumormarker), zur Zeit Selbstzahlerleistung (Kosten ca. 23 €)

Krebsvorsorge Frauen, ab 20 Jahren (jährlich)

  • diese Untersuchungen führen wir nicht durch, wir empfehlen eine regelmäige Vorstellung beim Gynäkologen. Bitte lassen Sie sich dazu einen Überweisungsschein bei uns ausstellen.

Darmspiegelung zur Früherkennung Darmkrebs ab 55 Jahren (alle 10 Jahre)

  • bei uns erhalten Sie ausführliche Informationen, ein Merkblatt und die Überweisung zum Spezialisten

Hautkrebsfrüherkennung ab 35 Jahren (alle 2 Jahre)

  • wir untersuchen Sie gründlich nach auffälligen Hauterscheinungen und überweisen sie bei unklaren Befunden zum Hautarzt. Diese Untersuchung ist seit dem 01.07.2008 eine Kassenleistung.

Gesundheitsuntersuchung (sog. Gesundheits-Check) ab 35 Jahren (alle 2 Jahre)

Männer und Frauen, ab 35. Lebensjahr (alle 2 Jahre)

  • Befragung (inkl. Vorerkrankungen und familiäre Risikofaktoren)
  • Erfassung persönlicher Risikofaktoren (z.B. Rauchen)
  • körperliche Untersuchung, inkl. Größe, Gewicht und Blutdruck
  • Urinuntersuchung
  • Blutuntersuchung (Cholesterin, Blutzucker, Harnsäure, Kreatinin)
  • Beratung

Bitte bringen Sie Ihren Impfausweis mit.

Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern und Jugendlichen

Zur Überwachung der kindlichen Entwicklung und Früherkennung von Störungen und Erkrankungen sind Vorsorgeuntersuchungen notwendig und sinnvoll. Wir führen als späteste Vorsorge die Jugendgesund-
heitsuntersuchung (im 14. Lebensjahr) durch. Die anderen Vorsorge-
untersuchungen (U2 bis U11) sollten durch einen Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin geleistet werden. Dazu stellen wir Ihnen gern einen Überweisungsschein aus.

  • U2, 3. bis 10. Lebenstag
  • U3, 4. bis 6. Lebenswoche
  • U4, 3. bis 4. Lebensmonat
  • U5, 6. bis 7. Lebensmonat
  • U6, 10. bis 12. Lebensmonat
  • U7, 21. bis 24. Lebensmonat
  • U7a, 24. bis 36. Lebensmonat (neu)
  • U8, 43. bis 48. Lebensmonat
  • U9, 60. bis 64. Lebensmonat
  • U10, 7. bis 8. Lebensjahr (neu)
  • U11, 9. bis 10. Lebensjahr (neu)
  • Jugendgesundheitsuntersuchung, im 14. Lebensjahr

Bitte bringen Sie zur Jugendgesundheitsuntersuchung das Kinderuntersuchungsheft und den Impfausweis mit.

Impfungen bei Erwachsenen

Tetanus für alle (alle 10 Jahre)
Diphtherie für alle (alle 10 Jahre)
Poliomyelitis
(Kinderlähmung)
alle Personen bei fehlender oder unvollständiger (weniger als 4 Impfungen) Impfung, sonst Nachimpfung
Pertussis(Keuchhusten) einmalig im Erwachsenenalter, in der Regel bei der nächst fälligen Tetanus-Impfung
Influenza
(Grippe)
Personen über 60 Jahre und Personen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens und Personen mit erhöhter Gefährdung (bitte fragen Sie uns), jährliche Impfung, ca. Oktober bis Dezember
Pneumokokken(Lungenentzündung) Personen über 60 Jahre und Personen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens (bitte fragen Sie uns!)

Andere Impfungen sind notwendig bei Auslandsreisen (z.B. Hepatitis A und B, FSME) oder bei speziell gefährdeten Personen (z.B. Tollwut). Bitte sprechen Sie uns an und planen Sie die Impfungen rechtzeitig vor Antritt Ihrer Reise (mindestens 3 Monate)

Impfungen bei Kindern

Aufgrund neu entwickelter Impfstoffe sind bis zum Alter von 24 Monaten nur 4 Einzelinjektionen mit Sechsfach-Impfstoffen (Tetanus, Diphtherie, Polio, Hämophilus, Pertussis, Hepatitis B) und 2 Einzelinjektionen mit einem Vierfach-Impfstoff (Masern, Mumps, Röteln, Windpocken) notwendig. Außerdem die Impfung gegen Pneumokokken bei Kleinkindern, die Impfung gegen Meningokokken bis zum 17. Lebensjahr und gegen Gebärmutterhalskrebs bei jugendlichen Mädchen vor dem ersten sexuellen Kontakt (12. bis 17. Lebensjahr). Im Allgemeinen impfen wir Ihre Kinder ab einem Alter von etwa 6 Jahren in unserer Praxis. Bitte sprechen Sie uns an.

Der Impfkalender der Ständigen Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Instituts ist unter folgender Internetadresse einzusehen. Er wird regelmäßig aktualisiert.

Bitte wählen Sie:

Praxis für Innere Medizin und Allgemeinmedizin

Kirchhofsallee 1
24214 Gettorf

Tel.: (04346) 55 00
Fax: (04346) 35 91

Sprechzeiten

Mo 8 - 12 Uhr 15 - 18 Uhr
Di 8 - 12 Uhr 15 - 19 Uhr
Mi 8 - 13 Uhr
Do 8 - 12 Uhr 15 - 18 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr 15 - 17 Uhr