Langzeit-Blutdruckmessung

Langzeit-Blutdruckmessung

24 Stunden Blutdruckmessung
24 Std. Blutdruckmessung

Bei der Langzeit-Blutdruckmessung wird ein Meßgerät angelegt, das etwas größer als eine Zigarettenschachtel ist und am Gürtel getragen wird. Eine Schlauchverbindung zu einer Oberarm-Manschette ermöglicht wiederholte vollautomatische Blutdruckmessungen. Diese Form der Blutdruckmessung stellt den sogenannten "Goldstandard" in der Erkennung und Beurteilung des Bluthochdrucks dar.

Die Messung wird über Tag durch einen kurzen Piepton angekündigt, danach sollte man den Arm für die Zeitdauer der Messung gerade und ruhig halten.

Die Langzeit-Blutdruckmessung erlaubt die Identifizierung verschiedener Formen der Blutdruckerhöhung. Nachteile sind die eingeschränkte Tagesgestaltung (nicht baden oder duschen, keine körperlichen Arbeiten, Vorsicht im Umgang mit dem Gerät, eingeschränkte Fahrtauglichkeit) und die bei manchen Patienten gestörte Nachtruhe.

Zurück zur Übersicht

Bitte wählen Sie:

Praxis für Innere Medizin und Allgemeinmedizin

Kirchhofsallee 1
24214 Gettorf

Tel.: (04346) 55 00
Fax: (04346) 35 91

Sprechzeiten

Mo 8 - 12 Uhr 15 - 18 Uhr
Di 8 - 12 Uhr 15 - 19 Uhr
Mi 8 - 13 Uhr
Do 8 - 12 Uhr 15 - 18 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr 15 - 17 Uhr