Leistungsspektrum Ihrer Gettorfer Hausärzte

Leistungsspektrum

Laboruntersuchungen

Die Labordiagnostik ist ein wichtiger Bestandteil zur Diagnostik und Überwachung internistischer und allgemeinmedizinischer Erkrankungen.

Sie können bei uns täglich Blutentnahmen zwischen 8 und 9 Uhr ohne vorherige Anmeldung durchführen lassen. Die Ergebnisse der Blutuntersuchungen liegen in der Regel am nächsten, bei Notfällen auch am selben Tag vor.

Sollten sie längere Zeit nicht bei uns gewesen sein oder einen speziellen Krankheitsverdacht haben, ist es sinnvoll, vorher einen Sprechstundentermin bei einem der ÄrzteInnen zu vereinbaren, um das weitere Vorgehen und die dazu notwendigen Laboruntersuchungen zu besprechen.

Schulungen

Erkrankungen wie Asthma, COPD, Diabetes und Bluthochdruck nehmen in unserer Gesellschaft stetig zu.

Der Gesetzgeber hat dazu bei diesen so häufigen und bedeutenden Erkrankungen ein systematisches Behandlungsprogramm (DMP=Disease Managment Programm) eingeführt, das sich auf die Erkenntnisse der wissenschaftlichen Medizin stützt. Im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung werden diese Programme auch als strukturierte Behandlungsprogramme oder Chronikerprogramme bezeichnet. Oft haben sie auch einen Eigennahmen.

Um den Umgang mit diesen Erkrankungen für die Betroffenen und auch deren Angehörige besser verständlich zu machen, führen wir regelmäßig Schulungen in unseren Praxisräumen durch. Die Kurse finden in Regel an 4 Abenden über je 90 Minuten statt. Schulungskraft ist die Krankenschwester Frau Ramona Andersen (siehe unter Team). Die Kosten dafür werden von den Krankenkassen übernommen.

Allergiediagnostik

Allergien sind auf dem Vormarsch. Insbesondere die oberen Atemwege (Nase und Rachen) und die Augen sind dabei sehr häufig betroffen. Die Erfassung der Krankheitsvorgeschichte ist dabei von größter Bedeutung (welche Art von Beschwerden, seit wann liegen die Beschwerden vor, nur zu einer bestimmten Zeit, gibt es bekannte Auslöser, usw.). Bei Verdacht auf eine allergische Erkrankung sollte dann ein Allergietest durchgeführt werden.

Allergietest
Allergietestbogen

In unserer Praxis führen wir Hauttests (Pricktest) gegen die 20 häufigsten Allergene durch. Eine eventuell erforderliche Hyposensibilisierungstherapie (oral oder in Spritzenform) kann ebenfalls in unserer Praxis erfolgen.

Sportmedizin (Zusatzqualifikation von Dr. Voß)

Die Sportmedizin untersucht den Einfluss von Bewegung, Training und Sport auf den kranken und den gesunden Menschen. Auch Erkrankungen, die durch Bewegungsmangel ausgelöst werden, sowie die typischen Sportlererkrankungen sind Teil der Sportmedizin.

Wir beraten und betreuen in erster Linie Sportler aus dem Hobby-und Gesundheitssport.

Insbesondere die so häufigen chronischen Erkrankungen (Herz, Lunge, Bluthochdruck, Diabetes, usw.) stehen dabei bei uns im Mittelpunkt der sportmedizinischen Beurteilung.

Im klinischen Alltag bestehen Sportverletzungen zu einem großen Teil aus Überlastungsschäden. Unser Anspruch ist es, mit einer genauen Kenntnis der Vorgeschichte auch die Ursachen der Erkrankung herauszufinden. Nur dann können Sporterkrankungen auch auf Dauer erfolgreich behandelt werden.

Das gleiche gilt auch für Erkrankungen, die durch einen Mangel an Bewegung verursacht werden. Hier muss der Patient beraten werden, welche Muskelgruppen besonders trainiert werden müssen, um zum Beispiel ein erkranktes Gelenk zu stabilisieren.

Unser Spektrum der Sportmedizin umfasst u.a.:

  • orientierende Ultraschalluntersuchung von großen Gelenken
  • Tauchsportuntersuchungen
  • Sporteignungsuntersuchungen
  • Sportmedizinischer Check

Natürlich arbeiten wir mit erfahrenen Krankengymnasten aus dem sportmedizinischen Bereich eng zusammen.

Technische Untersuchungen

Ultraschallunteruntersuchungen:

Naturheilverfahren (Zusatzqualifikation Dr. Karin Sylla)

Wenn möglich, kommen bei uns Verfahren aus dem Bereich Naturheilverfahren zur Anwendung, um die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen (z.B. Phytotherapie, homöopathische Komplexmittel, Eigenbluttherapie, Darmdiagnostik, Mikrobiologische Therapie, Ordnungstherapie). Je nach Art der Erkrankung wird die geeignete Therapie für Sie ausgewählt. Die Kosten werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Wundversorgung

In unserer Praxis führen wir die chirurgische Versorgung kleiner Wunden mittels Naht oder Klebestreifen durch, versorgen Abszesse, entfernen Fremdkörper (z.B. Splitter) und behandeln eingewachsene und infizierte Zehennägel. Selbstverständlich übernehmen wir auch die Nachsorge größerer Wunden ( z.B. nach Bauchoperationen oder Knochenbrüchen) .

Auch chronische Wunden, die nicht mittels einer Naht verschlossen werden können, werden von uns behandelt.

Unsere Wahlleistungen (Selbstzahlerleistungen)

Einige medizinisch sinnvolle Leistungen sind keine Kassenleistungen. Sie müssen vom Patienten selbst bezahlt werden. Die anfallenden Kosten werden Ihnen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ, in der Regel zum 1fachen Satz)) in Rechnung gestellt. Bitte sprechen Sie uns dazu an.

  • Bescheinigungen, Atteste
  • Tauglichkeitsuntersuchungen
  • Reisemedizinische Beratung und Impfungen
  • Sportmedizinische Vorsorgeuntersuchungen
  • Sportmedizinischer Fitness-Test mit Trainingsplanerstellung
  • Diagnostik und Begleitung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Dr. Sylla)
  • Mikrobiologische Diagnostik und Therapie
  • Schlaganfall-/Herz-/Lungen-Check
  • Sogenannter Managercheck

    Leistungen: Anamneseerhebung und körperliche Untersuchung, umfangreiche Laboruntersuchung und Urinkontrolle, Ultraschalluntersuchung des Herzens, des Bauchraumes und der Halsschlagadern, Durchblutungsmessung der Beinschlagadern, Belastungs-EKG und Lungenfunktionsprüfung, Berechnung des Schlaganfall- und Herzinfarktrisikos nach Risikoscores, Befundbericht und Empfehlungen.

  • Kinesiotaping

Hausbesuche und Altenheimbetreuung

Hausbesuche sind eine wichtige hausärztliche Tätigkeit.

Wenn Sie krankheitsbedingt nicht die Möglichkeiten haben, in die Praxis zu kommen und ärztliche Hilfe benötigen, besuchen wir Sie auch gerne zu Hause. In der Regel wird dies in der Mittagszeit sein.

Außerdem übernehmen wir die Betreuung unserer Patienten in den Alten- und Pflegeheimen in Gettorf (www.altenheim-gettorf.de), Osdorf (www.haus-dänischer-wohld.de) und Lindau (www.lindau-herrenhaus.de).

Palliativmedizinische Versorgung

Ziel der palliativmedizinischen Versorgung ist es, die Lebensqualität eines schwer Erkrankten und auch seiner Angehörigen zu verbessern. Jede Form des Leidens soll gelindert und erträglich gemacht werden. Das Menschliche tritt in den Vordergrund, das medizinisch Machbare in den Hintergrund.

Viele Menschen haben Angst vor schweren Erkrankungen. Sie fürchten, unter Schmerzen, Ängsten, Durst, Luftnot oder auch Einsamkeit leiden zu müssen. Außerdem fragen Sich viele, ob dann eine Behandlung und Pflege zu Hause möglich und machbar ist.

Kann ich das meinen Angehörigen zumuten? Können die das leisten? Wer pflegt und begleitet mich, wer geht auf meine Bedürfnisse ein und gibt mir meine Medikamente? Muss ich Schmerzen ertragen? Kommt der Arzt ins Haus, auch nachts und am Wochenende?

Benötigt wird dazu ein zentral koordiniertes geschultes Team, das die kontinuierliche Betreuung des schwer erkrankten Patienten und auch seiner Angehörigen sicherstellt.

Wir als hausärztliche Praxis sind Teil dieses Teams (www.palliativcare24.de)(www.sapv-team-kiel.de)(www.hospiz-im-wohld.de) und können so am Ende des Lebens eines Menschen, eine auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Betreuungskonzept anbieten.

Sollte Sie Fragen dazu haben, sprechen Sie uns (bevorzugt Frau Dr. Sylla) an!
Es ist ein schwieriges, oft belastendes und ungemein wichtiges Thema.

Bitte wählen Sie:

Praxis für Innere Medizin und Allgemeinmedizin

Kirchhofsallee 1
24214 Gettorf

Tel.: (04346) 55 00
Fax: (04346) 35 91

Sprechzeiten

Mo 8 - 12 Uhr 15 - 18 Uhr
Di 8 - 12 Uhr 15 - 19 Uhr
Mi 8 - 13 Uhr
Do 8 - 12 Uhr 15 - 18 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr 15 - 17 Uhr